Durchwachsene Hallenserie

Der Schnee ist fast vollständig getaut und die Sonne zeigt sich wieder öfter am Himmel. Beste Bedingungen für unsere Nachwuchstrainer um endlich wieder auf dem Rasen trainieren zu können.

Unsere C-Junioren haben eine wechselhafte Hallensaison hinter sich und viele sind froh dass es endlich wieder raus auf den Platz geht. Dabei konnte man in der Halle nicht immer überzeugen. Zum Auftakt der Hallenkreismeisterschaft spielte man zunächst guten Fußball und war das treffsicherste aller Teams. Doch gegen Ende versagt die nerven und man verlor nicht nur die beiden Spiele gegen Marienberg und Wolkenstein/Scharfenstein-Großo., sondern schied als 3.Platz auch in der ersten Runde aus.

In den folgenden Turnieren zeigte sich die Mannschaft von ihrer besseren Seite und holte beim Olbernhauer Ecovis Cup gegen stärkere Kontrahenten einen guten 3.Platz und am selben Tag noch den Turniersieg im Rahmen der Großolbersdorfer Hallenserie.

 

 

Die Sieger der Großolbersdorfer Hallenserie. Von links nach rechts: Niklas Hillig, Nick Pöschl, Hannes Baldauf, Denny Legler, Paul Illichmann, Mika Auzinger, Trainer Justin Reichel

 

Leider konnte man zum vereinseigenen Turnier in Goldkindsteinhalle wiederum nicht überzeugen und belegte am Ende einen dürftigen sechsten Platz.

 

Der Fokus liegt nun in den kommenden Wochen allein auf der Vorbereitung für die Meisterrunde. Diese Beginn am 23.3. mit einem Heimspiel gegen die SpG Lößnitz/Affalter.

Letzte Änderung am Dienstag, 05 März 2019 16:59

SPIELBERICHTE

ANZEIGE