Zweiter Sieg in Folge

Nachdem man letzte Woche schon mit einem überzeugendem Auftritt den 1.Sieg feiern durfte, legte unsere F diese Woche gleich nochmal nach.
Dabei standen die Vorzeichen nicht unbedingt für uns, denn man musste auswärts bei der SpG Scharfenstein-Großolbersdorf/Zschopau antreten. Bereits im Hinspiel kassierte man zuhause eine deutliche Niederlage und konnte damals über weite Strecken nicht unbedingt überzeugen.
Jedoch nicht so letztem Samstag. Von Beginn an setzte man den Gegner unter Druck und kam schon nach wenigen Minuten zu ersten Chancen. Eine davon nutzte Max Barthmann mit einem platzierten Schuss ins linke obere Eck - 0:1. Die Heimelf schien etwas überrascht zu sein, hatte aber nach einer Weile ebenso Möglichkeiten auf den Ausgleich. Aber Lukas Wiltzsch parierte alles was auf seinen Kasten kam. Genau in diese Phase hinein setzte sich Max Weigelt über rechts durch und flankte den Ball über den gegnerischen Keeper hinweg ins Tor - 0:2 und Traumtor!
Eine Führung, die die Heimelf nicht auf sich sitzen lassen wollte und deshalb noch  engagierter zu Werke ging. Und obwohl unser Team gut spielte und auch kämpferisch dagegen hielt, kam die Heimelf erst zum 1:2 und wenig später auch zum 2:2. Ein Ergebnis mit dem wir hätten aufgrund der Leistung leben können und was sicher auch dem Spielverlauf entsprochen hätte. Doch in den Schlussminuten nahm Jakob Schuster einen Abpraller direkt und der Ball schlug im linken oberen Eck ein, unhaltbar für den FSV-Keeper - 2:3! Als dann der Schlusspfiff ertönte kannte die Freude über den 2.Sieg in Folge keine Grenzen. Schade dass jetzt erst ein mal die Winterpause kommt.
Letzte Änderung am Montag, 05 November 2018 11:45

SPIELBERICHTE

ANZEIGE