Position: Zentrales Mittelfeld
Geburtsdatum/-ort: 27.08.1992 Marienberg
Familienstand: ledig
Beruf: Versicherungsfachwirt
Hobby: Fußball, Freunde treffen
   
Bisherige Vereine: FSV Motor Marienberg
SV Großrückerswalde 49
FC Erzgebirge Aue
SC Borea Dresden
SV Großrückerswalde 49
Erfolge: 2003 Vize-Hallenlandesmeister mit FC Erzgebirge Aue
2007 Bezirksmeister mit FC Erzgebirge Aue
2012 - 5 Tore in einem Spiel gegen Grünhainichen (davon drei direkte Freistöße)
2013 Meister mit dem SVG und Aufstieg in die Erzgebirgsliga
2017 Aufstieg in die Landeskasse mit dem SVG
Sportliche Ziele: Klassenerhalt Landesklasse mit dem SVG
Stärken: gute Übersicht, Ballsicherheit, Distanzschüsse

 

KURZPORTRAIT

Patrick begann mit dem Fußballspielen im Verein beim FSV Motor Marienberg, da es in seiner Altersklasse damals im Ort noch keine Mannschaft gab. Mit Beginn der E-Jugend wechselte er jedoch nach Großrückerswalde zurück. Doch schon nach 2 Jahren ging sein Weg zum FC Erzgebirge Aue. Nach vielen lehrreichen Jahren zog er sich leider zu Beginn der B-Junioren bei einem Freizeitturnier eine Kreuzband-Verletzung zu. Nach langer Reha-Zeit schaffte er allerdings nicht mehr den Leistungsrückstand aufzuholen, weshalb er wenig später zu Borea Dresden wechselte. Zum Ende der A-Jugend bemühte sich sein Heimatverein wieder um ihn und er entschied sich zum SVG zurückzukehren. In den folgenden Jahren hatte er großen Anteil am sportlichen Erfolg. Er wurde vorwiegend im offensiven & defensiven Mittelfeld eingesetzt. Er schaffte es 4x in Folge zum Topscorer, da ihn auch heute noch besonders seine gute Übersicht und sein Spielverständnis auszeichnet.

Auch außerhalb des Platzes übernimmt er innerhalb des Teams und des Vereins Verantwortung. Er ist für jede Art von Teambuilding-Maßnahme und organisiert diese stets mit. Des weiteren ist er als Trainer im Nachwuchsbereich tätig und hat auch hier bereits einige Erfolge vorzuweisen.